Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Eröffnung zur Pflanzeninstallation von Matt Mullican

JUL
17

Eröffnung zur Pflanzeninstallation von Matt Mullican


Datum Sonntag, 17. Juli 2022, 11:30 Uhr
Standort Außengelände, Domkirchhof, 23552 Lübeck
Mitwirkende
Max Schön, Margrit Wegner, Bischöfin Fehrs
Eröffnung zur Pflanzeninstallation von Matt Mullican

Der 1951 in Santa Monica (Kalifornien) geborene Künstler Matt Mullican erhält den Possehl-Preis für Internationale Kunst, der 2022 zum zweiten Mal in der Hansestadt Lübeck vergeben wird. Die Preisübergabe ist verbunden mit Ausstellungen, Performances und Workshops in der Kunsthalle St. Annen, in der Lübecker St. Petri-Kirche und im öffentlichen Stadtraum auf der Domwiese.

Das für Lübeck realisierte Projekt von Matt Mullican im Rahmen des Possehl-Preises für Internationale Kunst startet im Juli mit einem skulpturalen Objekt, welches in einer kreisrunden Bepflanzung aus mehrfarbigen Blumen auf der Rasenfläche vor dem Lübecker Dom besteht. Zum Einsatz kommen etwa schwarze Petunien, rote Fleißige Lieschen, weißes Steinkraut, blaues Männertreu und die gelbe Goldmarie. Erstmals setzt der Künstler seine Farb- und Formenwelten damit in pflanzlicher Art und Weise um.

Während die Bepflanzungsaktion vor dem Dom eine signifikante, großflächige und horizontale Arbeit darstellt, werden in der St. Petri-Kirche dann ab Herbst große Leinwandarbeiten in schwarz/weiß in vertikaler Form präsentiert.